contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Erfolgsgeschichte

Die Erfolgsgeschichte des Infotages Bauausbildung begann im Jahr 2001. Seither lädt die Bauwirtschaft Jahr für Jahr tausende Schüler, Lehrer, Eltern, Berufsberater und andere Interessierte ein, direkt vor Ort über 20 Ausbildungsberufe kennen zu lernen. Außerdem soll den Besuchern gezeigt werden, dass Handwerk mehr ist als nur Muskelkraft. Um am Bau eine Ausbildung zu machen, muss man neben handwerklichem Geschick nämlich vor allem eines mitbringen - und das ist Köpfchen!

 

Die Zahl der Infotag-Teilnehmer kletterte in den ersten Veranstaltungsjahren kontinuierlich bis fast an die 10.000er Marke. Um die Informationsqualität des Infotages auch weiterhin zu gewährleisten, haben sich die Veranstalter ab diesem Punkt entschieden, die Teilnehmerzahl zu begrenzen. Dadurch ist eine intensivere Betreuung an den verschiedenen Aktionsständen möglich, was bei den Besuchern offenbar gut ankommt.

Hier einige Stimmen:

"Schüler dürfen vieles selbst ausprobieren! Weiter so!"
"Mauern hat Spaß gemacht!"
"Gute Einbeziehung der Schüler durch praktische Tätigkeiten!"
"Sehr gut, dass auch Lehrlinge verschiedene Arbeiten zeigen!"

contentmaker/standard/image.tpl | standard