contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Veranstaltungstermine 2016

- 22.02.2016 Badisches Wirtschaftsgespräch
- 21.04.2016 Pressekonferenz
- 14.06.2016 Badisches Unternehmerforum
- 18.07.2016 Sommerfest der Verbände
- 13.12.2016 Vortragsveranstaltung

contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Badisches Wirtschaftsgespräch am 22. Februar 2016

Um aktuelle politische Anliegen der badischen Wirtschaft ging es beim Wirtschaftsgespräch, das die Vereinigung Badischer Unternehmerverbände am 22. Februar 2016 in Freiburg veranstaltete. Gäste in der Gesprächsrunde waren die Politiker Gabi Rolland MdL, SPD, Jochen Haußmann MdL, FDP, Patrick Rapp MdL, CDU, sowie Timothy Simms, Bündnis 90/Die Grünen. Die Vertreter der VBU sowie der Mitgliedsverbände nutzten die Gelegenheit, um in der Diskussion ihre Forderungen z.B. in den Bereichen Bildungspoilitk, Infrastrukturinvestitionen und Landwirtschaftpolitik zur Sprache zu bringen. Scharf kritisiert wurden das baden-württembergische Bildungszeitgesetz sowie das geplante Entgelttransparenzgesetz. Auch die beabsichtigte Regulierung von Werkverträgen sowie der Zeitarbeit stießen seitens der Verbandsvertreter auf Ablehnung.

Die Politiker Gabi Rolland, Jochen Haußmann, Patrick Rapp und Timothy Simms stellten sich den Fragen der Wirtschaftsvertreter.

contentmaker/standard/editor.tpl | standard

___________________________________________________________________________________________________

contentmaker/standard/editor.tpl | standard


19. Badisches Unternehmerforum am 14. Juni 2016 in Freiburg

„Fachkräftesicherung und –entwicklung - Herausforderung für die regionale Wirtschaft“ lautete das Thema des 19. Badischen Unternehmerforums, das am 14. Juni 2016 in Freiburg stattfand. In Vorträgen und einer anschließenden Diskussion wurde dieses wichtige Thema ausführlich erörtert. Auf dem Programm standen Referate von Dr. Oliver Ehrentraut, Prognos AG Freiburg, über „Zukunft der Arbeit - Perspektiven von Arbeitskräfteangebot und -nachfrage bis 2040“, Alfred Speth, früherer Geschäftsführender Gesellschafter der Limberger + Dilger GmbH & Co. KG in Freiburg, über „Strategien und Vorgehensweisen beim Wettbewerb um Talente aus Sicht eines Personalberaters“ sowie Corina Geiger von der Duravit AG in Hornberg zu „Fachkräftegewinnung und - bindung am Beispiel der Ausbildung bei Duravit“. An der abschließenden Podiumsdiskussion beteiligten sich Oliver Ehrentraut, Alfred Speth und Reinhard K. Volk von der Duravit AG.

Oliver Ehrentraut zeigte wesentliche Entwicklungslinien des zu erwartenden Arbeitskräfteangebots und der Arbeitskräftenachfrage auf.

Alfred Speth vermittelte Strategien zur Gewinnung von Fach- und Führungskräften.

Corina Geiger präsentierte die Maßnahmen ihres Unternehmens zur Fachkräftebindung und –gewinnung.

contentmaker/standard/editor.tpl | standard

___________________________________________________________________________________________________

contentmaker/standard/editor.tpl | standard


6. Politisches Sommerfest der Freiburger Verbände am 18. Juli 2016 in Freiburg

Im Mittelpunkt des traditionellen Sommerfests der Freiburger Verbände standen wiederum das Gespräch und der Austausch zwischen Vertretern der Politik sowie der regionalen Wirtschaft. In seiner Begrüßungsansprache brachte Bernhard Sänger, Vorstandsmitglied der Vereinigung Badischer Unternehmerverbände, zentrale politische Anliegen der badischen Wirtschaft vor. Kerstin Andreae, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, und Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium Baden-Württemberg, gingen jeweils aus ihrer Perspektive auf aktuelle wirtschaftspolitische Fragen ein.

Bernhard Sänger brachte in seiner Begrüßungsrede die Forderungen der badischen Wirtschaft zur Sprache.

Kerstin Andreae, stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, stellte die Positionen ihrer Partei zu wichtigen wirtschaftspolitischen Fragen vor.

Volker Schebesta, Staatssekretär im Kultusministerium Baden-Württemberg, nahm aus Sicht der Landesregierung zu aktuellen Wirtschaftsthemen Stellung.

contentmaker/standard/editor.tpl | standard

___________________________________________________________________________________________________

contentmaker/standard/editor.tpl | standard


Vortragsveranstaltung am 13. Dezember 2016 in Freiburg

Um das Thema „Unternehmenserfolg durch Gesundheitsmanagement - Aktuelle Entwicklungen und betriebliche Lösungen“ ging es bei der Vortragsveranstaltung, welche die VBU am 13. Dezember 2016 gemeinsam mit dem Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. und dem Gesundheitsresort Freiburg / Dorint Hotel An

den Thermen durchführte. Einleitend stellte Christiane Flüter-Hoffmann vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse zum betrieblichen Gesundheitsmanagement vor. Im Anschluss präsentierten Michael Faller von der August Faller GmbH & Co. KG in Waldkirch und Norbert Lenartz vom Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft die Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Firma August Faller als Best-Practice-Beispiel. Die Veranstaltung stieß bei den Teilnehmern, die sich rege an der abschließenden Diskussion beteiligten, auf großes Interesse.

Christine Flüter-Hoffmann vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln ging auf aktuelle Forschungsergebnisse und Erhebungen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement ein.

Michael Faller schilderte den Prozess der Vorbereitung und Umsetzung eines systematisch betriebenen Gesundheitsmanagements in seinem Unternehmen.

Norbert Lenartz berichtete von seinen Erfahrungen bei Begleitung des betrieblichen Umsetzungsprozesses.